Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Zum Wohle von Mensch und Natur – das ist unser Credo und wird von uns gelebt

Fairköstlich nutzt ausschließlich freie Kapazitäten als Zuladung auf Passagier-Linienflügen. Durch den verstärkten Einkauf bei Kleinbauern wird der Anbau in Misch- und Permakultur von Früchten gefördert. Im Gegensatz zum konventionellen Anbau werden kaum noch landwirtschaftliche Fahrzeuge genutzt und keine Pestizide verwendet. So vermeiden wir das klimaschädliche Treibhausgas Methan, welches durch die Viehzucht produziert werden würde. Dies bedeutet wiederum, kein abholzen von Wäldern für die Viehzucht und den Futtermittelanbau.

Vor allem aber kann durch den Anbau und den Verkauf heimischer Pflanzen die Existenz der Kleinbauern in Sri Lanka und Kamerun gesichert werden und die eigenen Produkte sind wieder konkurrenzfähig zu denen im großen Rahmen von Grosskonzernen importierten Produkten aus den Industrieländern.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.