Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

COVID-19 und Früchtelieferungen

Wir erhalten derzeit viele Anfragen zu den von den Behörden ergriffenen Massnahmen.

  • Besteht das Risiko einer Lieferunterbrechung?
  • Gibt es Sonderangebote für Trockenprodukte?
  • Welche Produkte sind weiterhin lieferbar?

Besteht das Risiko einer Lieferunterbrechung?
Früchte aus Afrika können wir derzeit noch importieren und unser Lager ist mit Ananas, Papaya, Mango und Bananen gefüllt. Bei Früchten aus Sri Lanka und Thailand erwarten wir eine Lieferunterbrechung. Unsere Transportpartner POST und DPD haben uns bestätigt, dass die Zustellungen vorerst normal funktionieren. Wir hoffen, dass sich daran nichts ändern wird, da Zustellungen nach Hause in dieser Zeit sehr hilfreich sind. Sie erhalten Ihre Früchte innerhalb 48 Std. nach Bestelleingang (Di-Fr.)! 
Abholungen sind von Mittwoch bis Freitag sowie am Samstag nach Absprache bei uns im Lager möglich.

Gibt es Sonderangebote?
So mancher möchte zu Hause etwas mehr Vorrat halten als sonst, was angesichts der eventuell bevorstehenden Quarantäne-Massnahmen verständlich ist. Trockenprodukte sind kompakt, nahrhaft und vor allem hervorragend zur Stärkung des Organismus geeignet. Oder unsere Ananas, diese ist im Keller bis zu 2 Wochen lang lagerbar.
Bei jeder Bestellung über 50.- Fr. schenken wir eine Ananas dazu!

Welche Produkte sind lieferbar?
– Mango Kent aus Peru
– Ananas Cayenne aus Kamerun
– Papaya Solo aus Kamerun
– Bananen wild aus Kamerun
– Passionsfrüchte aus Uganda
– Avocado aus Uganda
– Trockenfrüchte, Nüsse und Kakaoprodukte 

Vielen Dank für das Verständnis !

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.