Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Hochsaison der Mangos auf den Farmen in Andalusien

Die Farm eines unserer Mangobauern in Andalusien!

mangofarm

Die Finca von unserem Bio-Kleinbauern Rufino liegt in der Nähe von Malaga, welches aufgrund seiner speziellen klimatischen Bedingungen (umringt auf der einen Seite von Bergen und auf der anderen Seite vom Meer) sich hervorragend für den Anbau von exotischen Früchten eignet. Rufino ist seit Jahren konsequenter Rohkost-Veganer und baut im schönen Almuñecar leidenschaftlich seine köstlichen exotischen Bio Früchte an, wie u.a. Cherimoya, verschiedene Sorten Mango, Papayas, Avocados, Sternfrüchte und Guaven. Nicht das Bio-Label ist es, das für ihn zählt. Genauso wenig wie die Industriestandards: Kalibrierung, Einheitlichkeit des Aussehens usw. Geschmack, Fülle, Gesundheit, Respekt vor dem Leben. Dies sind seine Werte.

Seinen Weg als Erzeuger begann er vor mehr als zwanzig Jahren – nach einer Karriere als Musiker – mit dem Erlernen der Permakultur bei Bill Mollison.
Heute betreibt er etwa 10 kleine Obstplantagen in Mischkultur, inspiriert von den Prinzipien der Permakultur :

  • keine chemischen Düngemittel
  • Mischkultur verschiedener Pflanzenarten, keine Monokultur
  • keine Verwendung von Pestiziden

Mangos aus Andalusien

Zur Zeit sind seine Plantagen voller reifer Mangos und bei uns im Onlineshop erhältlich!

Ausserdem versorgt er mit vielen tollen Bio Produkten die ganze Nachbarschaft & Umgebung, die bei Rufino direkt auf der Finca zum Einkaufen kommen. Wir freuen uns sehr, dass sich Rufino unserem Projekt angeschlossen hat und wir seine tollen Früchte und leidenschaftliche Arbeit mit Ihnen teilen können.

Natürlich können die Früchte auch an den Wochenmärkten am Samstag in Luzern (gegenüber Stadttheater), in Aarau (gegenüber der Stadtbibliothek) und in Zürich Enge (Tessiner Platz ) am Donnerstag erworben werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.